Rigging Innovations Curv 2.1

3.500,00 

Viele wissen es, es ist nunmal eines meiner Lieblinge. Ob das nun am Erfinder, Haudegen, Mr. Brain himself Sandy Reid liegt, einer der ganz Großen in der Technikerszene oder ganz einfach daran, daß es schwer ist, sehr schwer, den Sitz dieses Gurtzeuges zu übertreffen. Aufgrund einer einzigartigen Artikulation, sie nennen es Bio-Yoke, schmiegt sich dieses System in jede Kurve Eures Körpers (irgendwo her muß der Name Curv ja kommen ;-).

Gerade bei den Mädels oder bei den athletischen Jungs mit vorhandener Taille (zu denen ich eher nicht gehör 🙂 entsteht oft zwischen Brust- und Hüftverbindung eine Lücke. Und gerade im Sitfly klafft dann zwischen der Querverbindung und der Hüfte ein großer Abstand, zusätzlich wird das Gurtzeug durch die Anströmung nach oben gedrückt. Spätestens da ist man froh um eine andre Lösung.

Als Fallschirmtechniker liebe ich es, daß der Reservecontainer bzw. die Öffnung der Reserve sehr sauber und einfach von statten geht. Gerademal 4 Klappen auf der Reserve und ein sehr starker Hilfsschirm sorgen dafür, daß das ganze Paket blitzschnell an die Luft kommt, sollte es mal nötig sein.

Ähnlich der hochpreisigen Mitbewerber ist das Curv alles andre als ein Schnäppchen. ABER, Alle Optionen sind bereits enthalten mit Ausnahme des MARD und der schwarzen Hardware, wenn gewünscht. Das ist transparent.

Ab 3.500 Euro inklusive ALLER anfallenden Arbeiten, Steuern und Zulassung

Kategorien: ,